Schick, flach aber nicht perfekt: LCD-Fernseher im Test

17. Mai 2006, 10:11
7 Postings
Bild 1 von 4

Für viele Anwender ist die Fußball-WM willkommener Anlass, ihren betagten Röhren-TV durch einen schicken LCD-Fernseher zu ersetzen. Das Computer-Monatsmagazin PC-Welt hat sechs HDTV-fähige LCD-Geräte mit einer Bildschirmdiagonalen von 32 Zoll auf den Prüfstand gestellt.

Mit dem Ergebnis: Obwohl LCD-TVs in punkto Ausstattung und Auflösung weiter auf dem Vormarsch sind, bietet ein guter Röhren-Apparat bei analogem TV immer noch die bessere Bildqualität. Zudem sind die meisten LCD-Fernseher als PC-Monitor nicht zu gebrauchen, da sie die Grafik mit Hilfe qualitätsmindernder Rechenaktionen ausgeben müssen. Hier schneidet ein herkömmliches TFT-Display deutlich besser ab.

Share if you care.