Kommunalkredit übernimmt Darlehen des Burgenlandes

1. Juni 2006, 16:54
posten

Land erhalte Finanzmittel in der Höhe von 146 Millionen Euro

Eisenstadt - Kommunalkredit Austria übernimmt die Darlehen des Burgenlandes, gab das Unternehmen heute, Mittwoch, in einer Aussendung bekannt. Der Verkauf bringe dem Bundesland Finanzmittel in der Höhe von 146 Mio. Euro. Die Kommunalkredit erhielt bei der öffentlichen Ausschreibung den Zuschlag und übernimmt das gesamte Darlehensportfolio.

Für das Land bedeute der Abschluss gestern, Dienstag, sofortige Liquidität und eine verbesserte Haushalts- und Finanzierungsstruktur. Jährlich schlage sich dies mit einem Vorteil in Millionenhöhe für den Haushalt positiv zu Buche. Für die Darlehensnehmer ändere sich nichts. Ihr Ansprechpartner bleibt weiterhin das Land. (APA)

Share if you care.