Überwachungskamera für den PC zu Hause

2. Juni 2000, 15:25

TerraTech bringt USB-Webcam mit Sensorik und Alarm

Eine Überwachungskamera für den PC zu Hause hat der deutsche Hersteller TerraTech Electronic auf den Markt gebracht. Zehn Sekunden nach der Aktivierung von TerraCAM USB schaltet sich die Software automatisch scharf und registriert alle Bewegungen, die sich im Blickfeld der Kamera befinden. Da die TerraCAM nur bei Bewegungen aktiv wird, bleibt der Verbrauch von Festplattenspeicher gering.

Die registrierten Bewegungen lassen sich später als Kurzfilm mit Uhrzeit und Datum betrachten. Aufgenommene Bilder können sofort per E-Mail gesendet werden. Außerdem kann ein Alarmton ausgegeben oder eine Anwendung gestartet werden.

Das System ermöglicht laut TerraTech dank der 5:1 Hardwarekompression ein flüssiges Videobild mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde. Die TerraCAM USB wird mit einem Standfuß und einem Clip geliefert wird, was die Installation am Desktop oder für unterwegs am Notebook erleichtern soll. Die Kabellänge von 1,5 m bietet genügend Spielraum, um die Kamera in der Umgebung zu platzieren oder zu verstecken.

Vielfältig im Einsatz zeigt sich die TerraCAM USB durch das mitgelieferte Softwarepaket, welches für alle denkbaren Einsatzgebiete eine Lösung parat hält. Die mitgelieferte Softwarepalette reicht von einer Raumüberwachung über Video E-Mail bis zum Videokonferenzsystem. Die Webcam für die Heim-PC kostet rund 700 Schilling. (pte)

Share if you care.