Staatspreis für Telematik ausgeschrieben

23. Juni 2006, 16:47
posten

Einreichschluss für Projekte ist der 23. Juni

Wien - Das Verkehrsministerium vergibt heuer erstmals einen "Staatspreis für Telematik". Wie Forschungsstaatssekretär Eduard Mainoni am Montag erklärte, soll dieser eine "Leistungsschau" über österreichische Entwicklungen werden. Einreichschluss für Projekte ist der 23. Juni, die Preisverleihung findet am 28. September 2006 statt.

"Das veränderte Mobilitätsverhalten macht es notwendig, den Verkehrsfluss mittels modernster Technologien aufrecht zu erhalten und auf Nebenwirkungen wie Staus, Stop-and-Go-Verkehr, Lärmbelastungen und ein erhöhtes Unfallrisiko entsprechend zu reagieren", meinte der BZÖ-Politiker.

Aus den Nominierungen zum Staatspreis werden zwei Einreichungen in den Kategorien "Konzeption bzw. Entwicklung von Prototypen und Systemlösungen" sowie "am Markt eingesetzte Produkte und Systemlösungen" von der Jury ausgewählt. Teilnahmeberechtigt sind österreichische Firmen und Institutionen, die für die eingereichten Lösungen verantwortlich sind. (APA)

Share if you care.