Schweizer Arbeitslosenrate im April bei 3,5 Prozent

1. Juni 2006, 16:54
posten

Der wirtschaftliche Aufschwung in der Schweiz macht sich weiterhin auch auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar

Bern - Im April ging die Arbeitslosenquote von 3,6 auf 3,5 Prozent zurück. Ende April waren 136.360 Arbeitslose gemeldet, wie das Staatssekretariat für Wirtschaft (seco) am Montag mitteilte. Das waren um 6.889 weniger als im März.

Saisonbereinigt ging die Zahl der Arbeitslosen um 2.051 zurück. Bereits zum achten Mal in Folge ist diese Zahl nun rückläufig, und bereits zum siebenten Mal in Folge liege der Rückgang über 1.000.

Insgesamt waren im April 204.316 Stellensuchende registriert, was einem Rückgang von 8.170 gegenüber dem Vormonat entspricht. Die Zahl der gemeldeten offenen Stellen sank um 833 auf 10.888.

Nach wie vor am stärksten von der Arbeitslosigkeit betroffen ist die Altersklasse der 15- bis 24-Jährigen. Hier liegt die Quote bei 4,6 Prozent. (APA/sda)

Share if you care.