Neue Sprecherin der Europäische Grünen: Ulrike Lunacek

21. August 2006, 17:05
4 Postings

Außenpolitische Sprecherin des Parlamentsclubs sieht ihre Wahl als Anerkennung der Leistung der österreichischen Grünen

Helsinki - Die außenpolitische Sprecherin der österreichischen Grünen, Ulrike Lunacek, ist am Samstag beim Vorstandstreffen der Europäischen Grünen in Helsinki zur neuen Sprecherin gewählt worden. Männlicher Europa-Sprecher wurde der Belgier Philippe Lamberts.

Als Generalsekretär wählten die Grünen den Deutschen Juan Behrend, der sich mit 39:31 Stimmen relativ knapp gegen einen weiteren Belgier, Johan Hamels, durchsetzte. Die Wahl Lunaceks und Lamberts war mit jeweils 68 beziehungsweise 63 von 70 Delegiertenstimmen dagegen ungefährdet.

Lunacek sieht ihre Wahl als Anerkennung der Leistung der österreichischen Grünen

Lunacek sagte in einer erste Reaktion auf ihre Wahl in Helsinki, sie sehe ihre Wahl als Anerkennung des Beitrags, den die österreichischen Grünen innerhalb der Europäischen Grünen schon bisher geleistet hätten. Eine der Hauptaufgaben in ihrer neuen Funktion als wird die Unterstützung verschiedener nationaler Grünparteien in den jeweiligen Wahlkämpfen sein.

Seit 1993 gibt es je einen weiblichen und einen männlichen Sprecher der europäischen Grünen. Mit Franz Floss war in den 90er Jahren bereits einmal ein Österreicher Sprecher der damaligen Europäischen Grünen Föderation. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.