Und ewig fliegen die Pollen

4. Mai 2006, 17:18
posten

Es ist wieder soweit, it's Heuschnupfenzeit. Rinnende Nasen und tränende Augen stehen an der Tagesordnung und vermiesen vielen Menschen den heißersehnten Frühling.

„Hadschi! Hadschi!“ so klingt es jetzt wieder vermehrt auf den Straßen. Der Heuschnupfen und seine lästigen Begleiter Juckreiz und Niesanfall haben die Allergiker unter uns wieder fest im Griff. Aktuell sind Birke, Erle und ab Mai die Eiche in ihrer Hochblüte.

Therapien der lästigen Allergie gibt es viele, aber vollständige Heilung ist nicht garantiert. Bei Kindern, die sehr früh schon behandelt werden und die nur gegen einen speziellen Pollentyp allergisch sind, stehen die Chancen dafür am besten. Neben der häufig angewandten Hyposensibilisierung (Immuntherapie) setzten nun immer mehr Allergiker auf die Eigenbluttherapie. Dabei wird dem Patienten eine kleine Menge Blut entnommen, mit einem homöopathischen Medikament vermischt und danach wieder injiziert. Für den Körper scheint dieses Blut nun fremd, also aktiviert er die Immunzellen und das Immunsystem wird stimuliert. Auch hier stellt sich der Erfolg meist erst nach mehreren Behandlungszyklen ein.

Weitere Tipps zur Minderung der Beschwerden für Heuschnupfen geplagte Menschen sind das Tragen von Sonnenbrillen, die tägliche Dusche am Abend und geschlossene Fenster in der Nacht im Schlafzimmer. Weiters sollte man den Bericht des Pollenwarndienstes beachten und an besonders hoch belasteten Tagen so wenig wie möglich ins Freie gehen. Wer sich das alles nicht zu Herzen nehmen will, kann immer noch die Urlaubstherapie anwenden. Am Meer und in den Bergen ist nämlich die Pollenbelastung wesentlich geringer. Allerdings müsste dann der Aufenthalt von März bis Oktober andauern. (cob)

Weitere Infos zum Thema Pollen:
http://www.uni-salzburg.at/portal/page?_pageid=163,195988&_dad=portal&_schema=PORTAL
http://www.pollenwarndienst.at/

Es ist wieder soweit, it's Heuschnupfenzeit. Rinnende Nasen und tränende Augen stehen an der Tagesordnung und vermiesen vielen Menschen den heißersehnten Frühling.
  • StrauchBlühende Sträucher lösen Allergien aus.
    redaktion bürgler cornelia

    Strauch

    Blühende Sträucher lösen Allergien aus.

Share if you care.