Novomatic eröffnet erste Spielbetriebe in Niederösterreich

22. Juni 2006, 20:03
1 Posting

Sechs Standorte in fünf Städten noch im Mai - Mittelfristig bis zu 500 neue Arbeitsplätze im Land

Gumpoldskirchen - Die Novomatic-Gruppe mit Sitz in Gumpoldskirchen/NÖ hat am Dienstag angekündigt, noch im Mai die ersten Spielbetriebe in Niederösterreich zu eröffnen. Bei den vorerst fünf Städten wird es sich nach Angaben des Unternehmens um Wiener Neustadt (zwei Standorte), Amstetten, Krems, Wiener Neudorf und St. Pölten handeln.

Neues Gesetz

Der Landtag hat Ende März ein neues Spielautomatengesetz beschlossen, das seinen Ausgang im Frühsommer 2005 hatte. Damals war vom Tochterunternehmen HTM der Novomatic die Genehmigung zur Aufstellung von bis zu 2.500 Glücksspielautomaten der Type Video Network Terminals (VNT) beantragt worden. Dem Antrag wurde am 8. August vergangenen Jahres vom Büro von Landesrätin Christa Kranzl stattgegeben, ehe am 22. September ein abweisender Bescheid folgte.

Daraufhin war der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) am Wort, der in einer am 24. Februar 2006 veröffentlichten Entscheidung die Bewilligung zur Aufstellung der Automaten bestätigte. Der Bescheid vom 22. September 2005 wurde wegen Rechtswidrigkeit aufgehoben.

Die geplanten Betriebe sind laut Novomatic als Admiral Entertainment-Standorte konzipiert und werden neben den Spielapparaten auch Sportwetten und Gastronomie anbieten. Für Personen unter 18 Jahren ist der Zustritt zu den Spielstätten "ausnahmslos nicht gestattet", betont das Unternehmen. Außerdem sei beabsichtigt, "mit dem neuen und innovativen Unterhaltungskonzept in Niederösterreich mittelfristig bis zu 500 neue Arbeitsplätze zu schaffen". (APA)

Share if you care.