Handwerken für Frauen bei bauMax

31. Juli 2006, 15:12
2 Postings
Klosterneuburg - Österreichs Frauen sind heutzutage mindestens einmal im Monat bei Reparaturen daheim im Einsatz, sagen aktuelle Statistiken. Das weibliche Geschlecht steht den Männern in puncto Do-it-yourself um nichts mehr nach.

Studien haben gezeigt, dass nahezu 60 Prozent der Frauen nicht nur kleinere Reparaturen im Haus erledigen, sondern auch bei Renovierungsarbeiten anpacken. Daher bietet bauMax auch heuer wieder Heimwerkerinnen-Kurse an. Österreichweit, in jedem bauMax-Markt, können sich Interessierte Tipps und Tricks zu den Bereichen Werkzeug, Fliesen und Farben holen.

Wenn frau den sicheren Umgang und Einsatz mit Hammer oder Bohrer lernen möchte, oder ihrem Wohnzimmer einen neuen farblichen Anstrich selbst verpassen will, dann ist sie in den bauMax-Frauenheimwerkerkursen richtig: Professionelle bauMax-Fachkräfte bieten in den Kursen neben theoretischem Wissen auch zahlreiche Gelegenheiten für praktische Übungen an. Frauen wird hier die Möglichkeit geboten, ungestört und ohne Scheu verschiedenste Techniken auszuprobieren. Das vor Ort Erlernte kann zu Hause sofort angewendet werden.

Termine

  • 21.9.2006 Kreative Wandgestaltung
  • 5.10.2006 Vogelhaus bauen

    Die Kurse sind kostenlos und finden abends statt. Weitere Informationen finden Sie unter www.baumax.at. Anmeldungen in jedem bauMax-Markt in Ihrer Nähe. (red)

    Share if you care.