Neues Spitzenmodell der Pentium-D-Serie präsentiert

12. Juni 2006, 13:50
1 Posting

Intel stellte Pentium D 960 mit 3,6-GHz Taktfrequenz vor

Intel hat sein neues Spitzenmodell der Pentium D-Reihe vorgestellt: der Pentium D 960 bietet 3,6 GHz-Taktfrequenz. Gleichzeitig wurden auch die Preise für andere Prozessortypen deutlich gesenkt.

Der Neue

Der Pentium D 960 hat, wie alle anderen Modellen der 9xx-Familie, einen Presler-Kern mit 65-Nanometer-Strukturen. Allerdings wurde Stepping C-1 fehlerbereinigt, so dass die Stromsparfunktionen EIST (Enhanced Intel SpeedStep Technology) und C1E (Enhanced Halt State) sowie die optimierte Temperatursicherung TM2 funktionieren sollten. Der 3,6-GHz-Prozessor schluckt bis zu 130 Watt (TDP, Thermal Design Power), während die langsameren Versionen mit bis zu 3,4 GHz im C-1-Stepping "nur" höchstens 95 Watt verbrauchen.

Preissenkungen

Intel hat zeitgleich auch die Preise für andere Pentium D-Modelle (Presler, Dual-Core, 2 x 2 MByte L2, LGA775) gesenkt. So kostet der Pentium D 950 (3,4 GHz, FSB800, 95 W TDP, EIST, VT) statt 637 nur noch 316 Dollar. Der 940 (3,2 GHz, FSB800, 95 W TDP, EIST, VT) 241 statt 423 Dollar das Modell 930 (3,0 GHz, FSB800, 95 W TDP, EIST, VT) 209 Dollar (316) beziehungsweise der 920 (2,8 GHz, FSB800, 95 W TDP, VT) 209 statt 241 Dollar.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.