Türkisches Gericht ahndete Zwangsehe mit mehrjährigen Haftstrafen

2. Juni 2006, 16:15
17 Postings

14-Jährige war verheiratet worden

Istanbul - Ein türkisches Gericht hat die Zwangsverheiratung eines 14 Jahre alten Mädchens mit mehrjährigen Haftstrafen geahndet. Außer dem Ehemann wurden auch der Vater und die Schwiegermutter verurteilt, wie türkische Medien am Freitag berichteten. Den Beteuerungen des Vaters, die Hochheit habe mit Einwilligung der Tochter stattgefunden, schenkte das Gericht in der am Schwarzen Meer gelegenen Stadt Trabzon keinen Glauben.

Der Ehemann wurde wegen Entehrung und fortgesetzter Vergewaltigung einer Minderjährigen zu einer Gefängnisstrafe von knapp sieben Jahren verurteilt. Vater und Schwiegermutter erhielten wegen Beihilfe Haftstrafen von jeweils drei Jahren und fünf Monaten. (APA/dpa)

Share if you care.