Ubuntu Linux schiebt zweite Beta für "Dapper Drake" ein

8. Mai 2006, 13:36
8 Postings

Soll kritisches Problem mit dem neuen grafischen Installer beheben - Release Plan unebeinträchtigt

Außer der Reihe haben die EntwicklerInnen des Ubuntu-Projekts eine zweite Beta-Version für die nächste Generation des eigenen Linux-Desktops eingeschoben. Diese soll ein kritisches Problem im neuen grafischen Installer auf der LiveCD ausbessern, durch den unter Umständen die Partitionierungstabelle beschädigt werden konnte.

Fehler

Auch sonst wurden laut der Release Ankündigung eine ganze Reihe von Problemen im Installer beseitigt. Dazu kommen noch die Bugfixes, die in der Zeit seit der Veröffentlichung der Beta 1 in das Projekt eingeflossen sind.

Teilweise

Da es sich hier um keine "reguläre" Beta handelt, gibt es dieses mal nur eine Neuauflage der LiveCD, die Text-Installations-Images wurden hingegen nicht erneuert. Neben Ubuntu selbst wurden auch bereits Updates für die Derivate Kubuntu und Edubuntu veröffentlicht, das auf Xfce aufsetzende Xubuntu soll in Kürze nachziehen. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.