Mal etwas anderes am Desktop gefällig?

7. Februar 2008, 10:27
40 Postings
Bild 1 von 22

Alternativen

Machte es vor einigen Jahren noch den Eindruck als würde sich Windows als das einzige Desktop-Betriebssystem am Markt etablieren, so hat sich die Situation mittlerweile wieder etwas verändert: Mac OS X und Linux erfreuen sich eines - zwar langsamen aber stetigen - Wachstums. Dass es reale Alternativen zum Microsoft-OS gibt, ist auch einer breiteren Masse kein großes Geheimnis mehr.

Deutlich weniger...

Share if you care.