Erste Zinserhöhung in China seit eineinhalb Jahren

1. Juni 2006, 17:46
posten

Der Schlüsselzins für einjährige Kredite werde um 0,27 Prozentpunkte auf 5,85 Prozent angehoben

Peking - Die chinesische Zentralbank erhöht erstmals seit eineinhalb Jahren wieder die Zinsen.

Der Schlüsselzins für einjährige Kredite werde um 0,27 Prozentpunkte auf 5,85 Prozent angehoben, teilte die Zentralbank auf ihrer Internetseite am Donnerstag mit. Die Erhöhung werde am Freitag wirksam. Dies ist die erste Zinsanhebung seit Oktober 2004. Die Notenbank reagiert damit offenkundig auf eine drastische Beschleunigung des Wirtschaftswachstums in China auf 10,2 Prozent im ersten Quartal. Dies hatte Befürchtungen vor einer Überhitzung der Konjunktur aufkommen lassen. Den Leitzinssatz für einjährige Einlagen ließ die Zentralbank unverändert bei 2,25 Prozent.

Die Zinserhöhung wurde am Devisenmarkt begrüßt. Dies sei ein stützender Faktor für die chinesische Währung, sagte ein Händler. Sie werde allerdings die Währungspolitik des Landes wohl nicht erheblich beeinflussen. China steht international unter massivem Druck, seine Währung Yuan weiter aufzuwerten. (APA/Reuters)

Share if you care.