Siemens legt zweistellig zu und erhöht Dividende

22. Juni 2006, 20:04
posten

Deutschlands größter Elektrokonzern steigert Umsatz und Gewinn im Quartal kräftig

Wien - Der Vorstand des börsenotierten Herstellers von Kunststoff- und Kautschukprodukten Semperit AG Holding wird der Hauptversammlung auf Grund der weiter verbesserten Ertragslage eine neuerliche Erhöhung der Dividende von zuletzt 70 auf 77 Cent vorschlagen. Das entspricht einer Ausschüttung von 74 Prozent (2004: 67 Prozent) bezogen auf das Grundkapital, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Die im nunmehr vorliegenden Jahresabschluss der Semperit für 2005 ausgewiesenen endgültigen Ergebnisse bestätigen die bereits veröffentlichten vorläufigen Zahlen mit Rekordwerten für das Ergebnis vor Steuern (EGT) von 53,6 Millionen Euro (+ 3,0 Prozent) und das Konzernergebnis von 36,7 Millionen Euro (+ 19,3 Prozent). Die Semperit-Gruppe konnte damit im bereits 15. Jahr in ununterbrochener Reihenfolge eine Ergebnisverbesserung erzielen, hieß es. Der Konzernumsatz erhöhte sich auf den neuen Höchststand von 515,0 Millionen Euro (+ 7,9 Prozent). (APA/dpa)

Share if you care.