Dell bringt Dual-Core-Notebook mit Linux

12. Mai 2006, 09:26
posten

Latitude DX20 wird mit vorinstalliertem Mandriva Linux ausgeliefert werden - Start in Frankreich

Der Computerkonzern Dell scheint sein Linux-Engagament weiter verfolgen zu wollen. Nachdem das Unternehmen schon einige Workstations mit vorinstalliertem RedHat-Betriebssystem und vor einem Jahr in Frankreich ein Linux-Notebook ausgeliefert hatte, wurde nun ein neue Modell angekündigt.

Latitude mit Mandriva

Diesmal setzt Dell bei seinem Modell Latitude DX20 auf Mandriva Linux. Das Notebook verfügt über einen Intel Centrino Duo-Prozessor und soll zunächst in Frankreich ausgeliefert werden. Noch ist nicht klar, wann und ob Dell dieses Modell auch außerhalb Frankreichs ausliefern will.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.