Leb wohl, du mein Tagebuch!

3. Mai 2006, 12:31
posten

Klagenfurter Humaninstitut sieht nach Umfrage das Weblog die Rolle des früheren Seelenfreunds übernehmen

Klagenfurt - Das Internet-Weblog könnte dem konventionellen Tagebuch den Rang ablaufen, meint das Klagenfurter Humaninstitut unter Berufung auf eine aktuelle Umfrage. 39 Prozent der 820 Befragten gaben an, dass sie ihre "persönlichen Gedanken und brennenden Themen" eher einem "Blog" anvertrauen würden. 36 Prozent würden zum guten alten Tagebuch greifen.

32 Prozent sind der Ansicht, dass sich die Kommunikationskultur durch E-Mails, Weblogs und andere "radikal" verändert habe. 30 Prozent allerdings sehen "nur wenig" Veränderung. Immerhin 41 Prozent aber gestehen den Neuen Medien die Möglichkeit der "Entwicklung neuer Formen direkter Demokratie" zu. Die Umfrage wurde laut Humaninstitut zwischen 14. und 24. April telefonisch durchgeführt, zudem interviewte man 70 Experten im Bereich Medien, Kultur und Trendforschung. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.