Microsoft stellte korrigierten Patch bereit

15. Mai 2006, 17:30
2 Postings

Löst Probleme mit altem Patch – Beim Zugriff auf "Eigene Dokumente" konnte es zu Programmabstürzen kommen

Microsoft hat auf die seit dem vergangenen Patch-Day entstandenden Probleme reagiert und stellt nun außerplanmäßig eine korrigierte Version des Patches zum Download bereit.

Probleme

Probleme machte seit dem Security Bulletin MS06-015 wie berichtet vor allem die Datei "Verclsid.exe", welche mit dem Sicherheitsupdate 908531 eingespielt wurde. Diese Datei sollte eigentlich einen Fehler beheben, über den Angreifer den Windows Explorer dazu benutzen konnten, um Kontrolle über den PC zu erlangen. Allerdings teils kam es zu Programmabstürzen, wenn Anwendungen auf die Ordner "Eigene Dokumente" oder "Eigene Bilder" zugreifen wollen.

Schuld

Schuld an diesem Problem sind laut Microsoft sowohl HPs "Share-to-Web" Software, welche eine Zeit lang mit Druckern, Scannern und Digitalkameras von Hewlett Packard ausgeliefert wurde, als auch die "Kerio Personal Firewall", welche die Datei "Verclsid.exe" als "gefährlich" markiert und die Ausführung der Anwendung unterbricht, bis der Anwender die Datei frei gibt.

Die aktualisierte Version des Sicherheits-Patches steht bereits zum Download bereit, ebenso wird sie über die Aktualisierungsfunktion des Betriebssystems verteilt.(red, Apa)

  • Der Zugriff auf die Ordner "Eigene Dokumente" oder "Eigene Bilder" sollte mit dem neuen Patch kein Problem mehr sein.
    screenshot

    Der Zugriff auf die Ordner "Eigene Dokumente" oder "Eigene Bilder" sollte mit dem neuen Patch kein Problem mehr sein.

Share if you care.