Grasser kündigt Steuerreform-Paket an

7. Juni 2006, 14:25
posten

Finanzminister Karl-Heinz Grasser kündigt Entlastungsmaßnahmen an - Verhandlungen der Koalitionsparteien am Nachmittag

Wien - "Ich gehe davon aus, dass wir ein KMU-Paket schnüren werden", sagte Finanzminister Karl-Heinz Grasser. Am Nachmittag verhandeln die Koalitionsparteien einmal mehr über die Details des Paketes. Eine Einigung ist laut Grasser aber am Dienstag "nicht zu erwarten".

Besprochen werden sollen laut Grasser verschiedene Modelle. Auf inhaltliche Details und auf eine mögliche finanzielle Größenordnung der für heuer noch geplanten Maßnahmen wollte sich der Minister nicht festlegen.

Im Gespräch ist ein Entlastungspaket für Klein- und Mittelunternehmer bereits seit Ende Jänner. Der ÖVP-Wirtschaftsflügel drängt auf die Entlastung von Einnahmen-Ausgaben-Rechnern, also von Klein- und Kleinstunternehmern und rechnet mit Kosten von rund 50 Mio. Euro. Das BZÖ hatte zuletzt ein 180 Mio. Euro-Paket gefordert, das unter anderem eine Prämie für zusätzliche Arbeitsplätze und die Förderung von Weiterbildung in Betrieben mit bis zu 20 Mitarbeitern enthält. (APA)

Share if you care.