Microsoft veröffentlicht zweite Beta für den Internet Explorer 7

25. Mai 2006, 10:40
posten

Keine großen neuen Features gegenüber der letzten Vorversion - Fehlerbereinigung steht im Vordergrund

Die Entwicklung der ersten großen neuen Generation des Internet Explorers seit Jahren schreitet weiter voran: Microsoft hat nun eine zweite öffentliche Beta für den IE7 zum Download freigegeben.

Bugs

Seit der letzten Vorversion hat man sich vor allem auf die Fehlerbereinigung konzentriert, große neue Features sind hingegen keine mehr dazu gekommen. Stattdessen gibt es eine Reihe von Detailverbesserungen, laut der Ankündigung im IEBlog fallen diese vor allem in die Bereiche CSS-Unterstützung und Beseitigung von Problemen mit Anwendungen von Drittanbietern.

Neues

Wer hingegen bisher noch auf den IE6 setzt, wird eine ganze Reihe von Verbesserungen bemerken, die den am weitesten verbreiteten Browser in Hinblick auf die Funktionalität zur Konkurrenz aufschließen - oder zumindest näher herankommen - lassen sollen. So gibt es nun auch im Explorer Tabbed Browsing, RSS-Feeds werden ebenso unterstützt wie eine integrierte Suche. Zusätzlich wurde das Interface vollkommen umgestaltet, die Druckfunktion verbessert und eine Anti-Phishing-Funktion hinzugefügt.

Download

Die zweite Beta für den Internet Explorer 7 kann kostenlos in Versionen für Windows XP, Windows Server 2003 und die Windows XP 64-Edition heruntergeladen werden. Derzeit steht dabei nur eine englische Version zur Auswahl, eine deutschsprachige Variante soll in den nächsten Woche folgen. Die EntwicklerInnen weise auch darauf hin, dass ältere Vorversionen des IE7 vor der Installation der neuen Beta entfernt werden müssen.

Zeitplan

Einen genauen Zeitpunkt für die fertige Version der neuen Generation des Microsoft-Browsers gibt es derzeit noch nicht, derzeit gibt man noch recht vage die zweite Jahreshälfte 2006 an. Bis es soweit ist, sollen aber zumindest noch eine weitere Beta und ein Release Candidate folgen. (apo)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.