Salzburg verstärkte sich mit schwedischem Verteidiger Pihl

7. Juli 2006, 21:43
1 Posting

33-Jähriger spielte bei Schwedens Erstligaklub Linköpings - Interesse an Teamtorhüter Divis besteht weiter

Salzburg - Der österreichische Eishockey-Vizemeister Red Bulls Salzburg hat am Montag einen neuen Verteidiger unter Vertrag genommen. Der Schwede Andreas Pihl unterschrieb einen Vertrag für die kommende Saison, er wird Anfang August in Salzburg eintreffen. In den vergangenen vier Jahren war der 33-Jährige beim schwedischen Erstligaklub Linköpings HC unter Vertrag, wo er in 48 Partien ein Tor erzielte.

"Pihl ist ein gestandener Verteidiger, der viele Jahre in einer der besten Ligen der Welt, der schwedischen Eliteserie, gespielt hat", meinte Head-Coach Hardy Nilsson zum Transfer. Mit seinem bisherigen Verein beendete Andreas Pihl in der vergangenen Saison den Grunddurchgang auf dem dritten Platz, im Semifinale scheiterte er im Semifinale an Frölunda.

Weiter in Verhandlungen stehen die Salzburger mit dem österreichischen Nationalteam-Torhüter Reinhard Divis, der mit der ÖEHV-Auswahl zurzeit bei der Division-I-WM in Tallinn im Einsatz ist.(APA)

Share if you care.