T-Mobile: Aus Mäxchen werden Flamingos

15. Mai 2006, 17:11
28 Postings

Der Mobilfunkprovider startet ein neues Treueprogramm für seine KundInnen

Der Mobilfunkprovider T-Mobile hat ein neues Treueprogramm für seine KundInnen aus der Taufe gehoben. In Zukunft werden Flamingos die bekannten mäxchen ablösen.

Wieso Flamingos?

Laut einer Aussendung des Providers fiel die Wahl auf "Flamingos" als Paten für das neue Programm, weil "die magentafarbenen Tiere besonders treue Wesen sind, die ihrem Partner ein Leben lang treu bleiben." Das Treueprogramm startet am 24. April 2006.

Sammeln und Prämien kassieren

Jeder Teilnehmer sammelt automatisch Treue- und Platin-Flamingos, diese fallen beim Telefonieren, für SMS, MMS und auch für Mobile Internet und web’n’walk an. Pro fünf Euro monatlichem Nettoumsatz werden je zwei Treue-Flamingos und zwei Platin-Flamingos gutgeschrieben. Treue-Flamingos können ausschließlich bei Vertragsverlängerung gegen ein neues Handy, Gesprächsguthaben oder eine Paketpreisreduktion eingelöst werden. Bei Erreichen von 676 Platin-Flamingos können die KundInnen Prämien abseits des Mobilfunks konsumieren - aus den Bereichen Einkauf, Freizeit oder Handy.

mäxchen werden eins zu eins umgetauscht

Das Bonusprogramm Flamingo ersetzt das bisherige mäxchen. Programm. Alle mäxchen. Kunden werden automatisch zu Flamingo angemeldet. Die bestehenden mäxchen. werden eins zu eins in Platin-Flamingos umgetauscht und der aktuelle Stand der Flamingos auf der Monatsrechnung ausgewiesen, so die Aussendung weiter.(red)

Link

T-Mobile

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.