FIFA-Ranking: Österreich rutscht ab

17. Juli 2006, 12:08
38 Postings

ÖFB-Team auf Platz 76 ab - Brasilien weiter voran, Argentinien fiel auf Rang acht

Zürich - Das österreichische Fußball-Nationalteam ist in der am Mittwoch erschienenen FIFA-Weltrangliste einen weiteren Rang abgerutscht und nimmt nun unter 205 Nationen den 76. Platz ein. In Führung liegt weiterhin die brasilianische Auswahl vor Tschechien und den Niederlanden. Vier Plätze verloren haben hingegen die Argentinier, die vom vierten auf den achten Tabellenplatz zurückfielen. Kroatien, Österreichs Länderspielgegner am 23. März, nimmt die 24. Position ein.(APA)

FIFA-Weltrangliste vom 19. April 2006:

  1.  (1) Brasilien               830
  2.  (2) Tschechien              779
  3.  (3) Niederlande             774
  4.  (5) USA                     760
  5.  (6) Spanien                 759
  6.  (7) Mexiko                  758
  7.  (8) Frankreich              754
  8. (10) Portugal                753
      (4) Argentinien             753
 10.  (9) England                 744
      weiter (WM-Teilnehmer):
 14. (12) Italien                 731
 16. (16) Schweden                717
 17. (18) Japan                   709
 19. (22) Deutschland             699
 21. (24) Tunesien                694
 22. (19) Iran                    692
 24. (19) Kroatien                690 *
 26. (25) Costa Rica              686
 28. (26) Polen                   682
 30. (31) Südkorea                678
 32. (32) Elfenbeinküste          668
 33. (33) Paraguay                657
 34. (34) Saudi-Arabien           655
 35. (35) Schweiz                 651
 39. (38) Ecuador                 636
 41. (42) Ukraine                 616
 44. (44) Australien              614
 46. (46) Serbien-Montenegro      612
 47. (49) Trinidad und Tobago     607
 50. (50) Ghana                   602
 58. (60) Angola                  578
 59. (58) Togo                    574
          weiter:
 76. (75) Österreich              537
Share if you care.