Österreich beim Breitband-Internet weltweit an 16. Stelle

31. Juli 2006, 12:23
10 Postings

Island mit größter ADSL-Durchdringung

Österreich liegt innerhalb der Länder der OECD ("Organisation für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit") bei der ADSL-Ausstattung am 16. Platz. Führend ist Island, wo 27 Prozent der Bewohner mittels ADSL-Breitband im Internet surfen. Es folgen Korea mit 25,4 Prozent, die Niederlande mit 25,3 Prozent und die Dänen mit 25 Prozent.

Wachstum

Insgesamt stieg die Anzahl der ADSL-Anschlüsse in den OECD-Ländern zwischen Juli und Dezember des Vorjahres von 136 auf 158 Mio. an.(APA)

Share if you care.