Oracle will Portal Software kaufen

1. Juni 2006, 16:49
posten

Der Spezialist für Rechnungslegungs-Software könnte für 220 Millionen US-Dollar an den amerikanischen Softwarekonzern gehen

Redwood Shores - Der amerikanische Softwarekonzern Oracle will die Portal Software kaufen und zahlt dafür 220 Millionen Dollar (181,4 Mio. Euro). Das Angebot betrage 4,90 Dollar je Aktie, teilte Oracle am Mittwoch in Redwood Shores mit. Oracle hatte erst in der vergangenen Woche kleinere Zukäufe angekündigt.

Die Portal Software ist ein nach Unternehmensangaben führender Anbieter von Lösungen für die Rechnungslegung in der Kommunikations- und Medienbranche. Das Angebot beider Unternehmen ergänze sich. "Wir liefern heute Technologie und Anwendungen an über 90 Prozent der Kommunikationsunternehmen weltweit, und Abrechnungssysteme sind eine logische Ergänzung für diese Kunden", sagte Oracle-Präsident Charles Phillips laut Mitteilung. (APA/dpa)

Share if you care.