T-Online geht ins All

1. Juni 2006, 16:49
posten

Die deutsche Telekom-Internettochter und die Europäische Weltraumorganisation zeigen auf den T-Online-Seiten künftig regelmäßig spannende Infos "von oben"

Frankfurt/Main - Das Internet-Portal von T-Online hat mit der Europäischen Weltraumorganisation ESA eine Partnerschaft für Weltraumthemen gestartet. Erstes großes Ereignis der Zusammenarbeit soll am Dienstag ein Manöver der Sonde "Venus Express" sein, die mit 29.000 Kilometern in der Stunde in eine Umlaufbahn um die Venus einschwenkt.

Dazu gibt es aktuelle Nachrichten, eine Animation, einen Podcast von Flugdirektor Manfred Warhaut und einen virtuellen Rundgang durch das Satellitenkontrollzentrum der ESA - das in Darmstadt gleich in der Nachbarschaft zur Zentrale von T-Online liegt. (APA/AP)

Link

T-Online
  • Bild nicht mehr verfügbar

    T-Online startet eine Partnerschaft mit der ESA.

Share if you care.