Toshiba-Laptops mit DVD-Nachfolger am Horizont

1. Juni 2006, 16:49
posten

Die rund 2.800 Euro teuren Geräte mit dem DVD-Nachfolgeformat HD DVD sollen bis Ende Juni in Europa und den USA auf den Markt kommen

Tokio - Der Elektronik-Konzern Toshiba plant, ab Mitte Mai in Japan die ersten Laptops mit dem DVD-Nachfolgeformat HD DVD zu verkaufen. Die rund 2.800 Euro teuren Geräte würden bis Ende Juni auch in Europa und den USA auf den Markt kommen, teilte das japanische Unternehmen am Montag mit.

Mit dem Verkaufsbeginn wird der Kampf um den Nachfolger der DVD vorangetrieben. Dabei konkurriert Toshibas HD-DVD-Lager mit dem Blu-Ray-Format von Sony. Auf dem Spiel steht die Vorherrschaft im Markt für Filme mit einem Wert von 24 Mrd. Dollar (19,7 Mrd. Euro).

Toshiba hatte hatte vor einem Monat die neuen Laptops der Qosmio-Reihe auf der CeBIT in Hannover vorgestellt. Damals präsentierte das Unternehmen Modelle mit einer hohen Auflösung von 1.920 zu 1.200 Bildschirmpunkten. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.