Auf die Plätze, fertig. . . traden!

12. Juni 2006, 11:19
12 Postings

Profi-Händler haben bei einem Wettbewerb versucht, einander zu überbieten. Nicht jeder hatte am Ende des Tages eine positive Performance vorzuweisen

Wien - Die Online-Handelsplattform brokerjet hat vergangenen Freitag zum ersten Live-Trading-Wettbewerb in Österreich gebeten. Vier professionelle Händler haben - mit einem privaten Startkapital von 10.000 Euro - versucht, ihr Geld zu vermehren. Zusätzlich haben ein Börse-Journalist - allerdings mit fiktivem Geld - und ein Mitarbeiter von brokerjet, der die Order-Wünsche aus dem Publikum erfüllte, am Contest teilgenommen.

  • Dennis Metz, mehrjährige Erfahrung im Bankenbereich, Autor des Buchs "Devisenhandel - Profitieren von Dollar, Euro und Co",

  • Birger Schäfermeier, tradet seit mehr als 20 Jahren. Der Autor von "Die Kunst des erfolgreichen Tradings" hat bereits mehrere Live-Trading-Events gewonnen,

  • Michael Voigt arbeitet seit vielen Jahren als Händler. Sein Schwerpunkt liegt auf dem Handel an Terminbörsen,

  • Simon Harris und Jonny Garrett, handelten als Team mit einer von ihnen entwickelten Handelssoftware,

  • Martin Michalky, Redakteur beim BörseExpress, und

  • ein Vertreter von brokerjet als Stimme des Publikums haben über zwei Stunden gezockt. Gestartet wurde um 15.30 Uhr, zeitgleich mit dem Handelsstart der US-Börsen. Gehandelt werden durften nur CFDs (Aktienderivate), Futures und FX (Devisen).

    Nicht jeder hatte ein Plus

    Nach zweieinhalb Stunden wurde laut Kontostand der Sieger ermittelt. Nicht alle Trader hatten am Ende des Tages ein Plus vor ihrer Performance stehen. Den Hauptpreis, ein Flugticket nach Chicago inklusive eines Seminars an der Chicagoer Börse, sicherte sich Birger Schäfermeier, der sein Startkapital um knapp 100 Euro bereichern konnte. Den Preis hat Schäfermeier an das Publikum weitergereicht. Auch ein Chart-Technik-Seminar von brokerjet ging an das Publikum, das übrigens mit den Trading-Entscheidungen am Ende des Tages ein leichtes Plus auf dem Konto hatte.

    "Mit knapp 400 Besuchern war dieser Event ein voller Erfolg", sagte Ramy Copty von brokerjet zum STANDARD. Ein Trading-Wettbewerb für das kommende Jahr werde bereits geplant. (Bettina Pfluger, DER STANDARD, Print-Ausgabe, 10.4.2006)

    • Der erste Live-Trading-Wettbewerb in Österreich in Wien 3 im Studio 44, Gewinner war vor allem das Publikum.
      foto: standard/andy urban

      Der erste Live-Trading-Wettbewerb in Österreich in Wien 3 im Studio 44, Gewinner war vor allem das Publikum.

    Share if you care.