Promotion - entgeltliche Einschaltung

Karriere mit maßgeschneidertem MBA

12. April 2007, 16:14

Mit ihrem Studienprogramm reagiert die Business School der Donau-Universität Krems auf aktuelle Trends

Im Wirtschaftsleben gibt es keine einfachen Lösungen, Patentrezepte oder Checklisten für Erfolg. Gefragt sind Kreativität und die laufende Erweiterung der persönlichen Handlungskompetenzen. Vor diesem Hintergrund vermitteln die MBA-Programme der Business School Krems fundiertes Wirtschaftswissen und die Fähigkeit, dieses in der Unternehmenspraxis umzusetzen.

Maßgeschneiderte MBA-Formate

Die Weiterbildungsuniversität bietet MBA-Programme in drei Formaten: dem „Executive MBA“ für Manager mit langjähriger Berufserfahrung, Professional-MBA-Programme für Manager, die auf der Basis einer General-MBA-Ausbildung eine branchenspezifische Vertiefung suchen und Regular-MBA-Programme für junge Akademikerinnen und Akademiker am Beginn ihrer Karriere. Alle Studiengänge werden berufsbegleitend angeboten – eine wesentliche Bedingung für die erfolgreiche Integration des MBA in die Karriereplanung.

Lernen nach der Krems-Methode

Die „Krems-Methode“ bildet das Fundament aller MBA-Programme der Kremser Business School und wird seit vielen Jahren als Lernansatz erfolgreich praktiziert. Sie besteht aus einem maßgeschneiderten Lehrplan, der Theorie im Sinne einer fundierten Wissenserweiterung, Praxis, Anwendung des Erlernten im eigenen Unternehmen und die Auseinandersetzung mit Fallstudien kombiniert. Die Krems-Methode in Verknüpfung mit einem internationalen Lehrpersonal und Auslandsaufenthalten machen das Kremser MBA-Programm zu einem exzellenten Sprungbett für eine internationale Karriere.

MBA-Luft schnuppern beim „Open.3“ am 30. April

Am 30. April 2006 lädt die Business School der Donau-Universität Krems zum „Open.3“ ein. Alle Interessierten erhalten die Möglichkeit, am MBA-Unterricht teilzunehmen und das Team der Business School kennen zu lernen. Auf dem Programm steht darüber hinaus ein Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Engelbert J. Dockner zum Thema "Kapitalgarantien – Fluch oder Segen für private Investoren?".


Business School der Donau-Universität Krems: www.donau-uni.ac.at/mba

Nähere Informationen und Anmeldung zum Open.3: hier
  • Artikelbild
Share if you care.