Philippinischer General unter Putsch-Vorwürfen verhaftet

30. Juni 2006, 12:46
posten

Angeblich Angriff auf Hauptquartier der Armee geplant

Manila - Die philippinischen Streitkräfte haben einen Offizier verhaftet, der an den Plänen für einen Umsturz im Februar beteiligt gewesen sein soll. Generalleutnant Hermogenes Esperon führte Hauptmann Dante Langkit am Dienstag auf einer Pressekonferenz in Manila in Handschellen vor. Er soll während des Komplotts einen Angriff auf das Hauptquartier der Armee geplant haben.

In Zusammenhang mit dem Putschversuch wurden Ermittlungen gegen rund 100 Soldaten eingeleitet. General Esperon hat vorgeschlagen, 20 Offiziere wegen ihrer Beteiligung an den Umsturzplänen vor ein Militärgericht zu stellen. (APA/AP)

Share if you care.