ATVplus-Nachrichten vor ProSieben

1. Juni 2006, 14:01
4 Postings

57.000 sahen die ATV-Nachrichten im Schnitt. Marktanteil in der Werbezielgruppe bis 49 Jahre: 3,6 Prozent

Das auf 19.20 Uhr verlegte "ATV+ Aktuell" schaffte im März erstmals mehr Zuschauer und Marktanteile als die "Austria Top News" auf ProSieben. 57.000 sahen die ATV-Nachrichten im Schnitt. Marktanteil in der Werbezielgruppe bis 49 Jahre: 3,6 Prozent, bei Zwölf- bis 29-Jährigen: 5,2 Prozent. Der ORF machte auf den letzten Metern im März noch 0,2 Prozent Marktanteil gut: 43,2 Prozent in Kabel- und Satellitenhaushalten. 2005 waren es 45. (fid/DER STANDARD; Printausgabe, 4.4.2006)
Share if you care.