Sohn von Liberias Ex-Diktator Taylor in USA verhaftet

8. Juni 2006, 13:53
posten

"Chuckie" auf dem internationalen Flughafen von Miami festgenommen

Miami - Der Sohn des vor wenigen Tagen gefassten liberianischen Ex-Diktators Charles Taylor ist unter dem Vorwurf des Betrugs in den USA verhaftet worden. Die US-Einwanderungsbehörde teilte am Samstag mit, Charles McArthur Emmanuel, auch bekannt als "Chuckie" Taylor Junior, sei am Vorabend auf dem internationalen Flughafen von Miami festgenommen worden.

Vater verschwiegen

Ihm wird zur Last gelegt, bei der Beantragung eines neuen US-Passes in einem Konsulat in Trinidad und Tobago verschwiegen zu haben, dass Charles Taylor sein Vater ist. Da Emmanuel in den USA geboren wurde, hat er auch die US-Staatsbürgerschaft. Der 29-Jährige war für die Sicherheit seines Vaters zuständig, als dieser noch liberianischer Präsident war.

Charles Taylor wurde am Dienstag auf der Flucht in Nigeria an der Grenze zu Kamerun aufgespürt. Er hatte sein Heimatland 2003 verlassen und lebte zuletzt im Süden Nigerias im Exil. Ihm wird vorgeworfen, den jahrzehntelangen Bürgerkrieg in Sierra Leone mit Waffen- sowie Diamantenschmuggel unterstützt und geschürt zu haben. In dem Krieg wurden Hunderttausende getötet. Taylor soll nun der Prozess vor einem von den Vereinten Nationen (UN) unterstützten Sondergericht gemacht werden. (APA/Reuters)

Share if you care.