Russland: Teheran soll Forderungen des Sicherheitsrates erfüllen

30. März 2006, 15:24
posten

Zusammenarbeit mit IAEO verlangt

Moskau - Russland hat den Iran aufgefordert, die Forderungen des UN-Sicherheitsrates komplett zu erfüllen. "Wir bitten die iranische Führung dringend, der Sichtweise der Mitglieder des UN-Sicherheitsrates in vollster Weise zu folgen und eine vollständige Zusammenarbeit mit der (Internationalen Atomenergieorganisation) IAEO zu garantieren", heißt es in einer Erklärung des Moskauer Außenministeriums, die am Donnerstag veröffentlicht wurde.

Militärischer Einsatz kein Thema

Der französische UN-Botschafter Jean-Marc de Sabliere sagte, es hänge von Teheran ab, was der Weltsicherheitsrat in einem Monat entscheiden werde. "Wir werden bereit sein", sagte der Diplomat mit Blick auf das Treffen in Berlin. Auf die Frage nach dem möglichen Einsatz von Gewalt antwortete er: "Wir sprechen nicht über militärischen Einsatz."

US-Botschafter John Bolton unterstrich, Präsident George W. Bush habe unmissverständlich klar gemacht, dass der Iran keine Atomwaffen besitzen dürfe. Um dieses Ziel zu erreichen, gebe es eine ganze Palette von Möglichkeiten. Darüber werde Rice mit ihren Amtskollegin in Berlin sprechen. (APA/red)

Share if you care.