Nokia 3250 hat den Dreh heraus

31. Juli 2006, 14:16
3 Postings

Einmal um 90 Grad drehen: Es ist eine Digicam, mit Auslöse-und Zoomknöpfen wie von Kameras gewohnt. Einmal um 180 Grad drehen: Es ist ein Musikplayer

Welchen Vorteil hat die Kamera gegenüber dem Handy? Dass sie wie eine Kamera zu bedienen ist. Was kann der iPod, was das Handy nicht kann? Dass er einfach wie ein iPod ist. Mit diesem Dilemma kämpfen Multimedia-Handys: alles zu können, aber bei allem etwas komplizierter zu sein.

Verwandlung

Das Nokia 3250 hat den Dreh heraus: Durch ein drehbares Unterteil verwandelt es sich. Einmal um 90 Grad drehen: Es ist eine Digicam, mit Auslöse-und Zoomknöpfen wie von Kameras gewohnt. Einmal um 180 Grad drehen: Es ist ein Musikplayer.

Der richtige Dreh ist etwas gewöhnungsbedürftig, und Vorsicht mit dem Mittelfinger: Der gerät gern vors Objektiv. 399 Euro, ohne Betreiberstützung. (spu, DER STANDARD Printausgabe, 30. März 2006)

Link

Nokia

  • Artikelbild
    foto: standard/cremer
Share if you care.