Ausbildung: "Fit for Future"

29. März 2006, 12:25
1 Posting

AMS-waff-Programm soll arbeitslosen Frauen mit niedriger Grundausbildung den Weg in technische Berufe ebnen

Wien - Der Vorstand des waff (Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds) hat in seiner Sitzung am Dientag die Beteiligung an einem neuen, speziellen Qualifizierungsprogramm für arbeitslose Frauen über 21 Jahre im Bereich Technik beschlossen. Das AMS Programm "fit for future" soll arbeitslosen Frauen mit niedriger Grundausbildung den Weg in technische Berufe mit entsprechendem Lehrabschluss ermöglichen.

Die Qualifizierung erfolgt im Rahmen einer Implacementstiftung, d.h. es wird maßgeschneidert für einen konkreten Arbeitsplatz ausgebildet. Der waff übernimmt dabei 50 Prozent der Aus- und Weiterbildungskosten für die Teilnehmerinnen der Implacementstiftung (maximal Euro 2.000,- pro Teilnehmerin). Das Programm läuft bis Ende 2008. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
    Noch bis Ende 2008 läuft die Ausbildung...
Share if you care.