Film: Tribute

31. März 2006, 10:13
posten

Filme von John Cook - Er gehört zu den maßgeblichen Erscheinungen des österreichischen Kinos der 70er-Jahre

Der gebürtige Kanadier John Cook (1935-2001) gehört zu den maßgeblichen Erscheinungen des österreichischen Kinos der 70er-Jahre. Vier Filme konnte er in Wien realisieren, drei davon sind bei einem Tribute zu sehen. Im Anschluss an seinen Erstling Ich schaff's einfach nimmer werden Danny Krausz, Maria und Hilary Cook über Cook erzählen, außerdem wird das nachdrücklich empfohlene Buch "John Cook. Viennese by Choice, Filmemacher von Beruf" von Michael Omasta und Olaf Möller vorgestellt. (irr, DER STANDARD Printausgabe 29.3.2006)

Österreichisches Filmmuseum, 1., Augustinerstr. 1, (01) 533 70 54. 19.00 Uhr

Share if you care.