LASK verpasst Sprung an die Spitze

31. März 2006, 10:22
2 Postings

17. Saisontreffer von Vastic bei 1:1 in Gratkorn

Gratkorn - Der LASK Linz hat mit einem 1:1 gegen Gratkorn in der 22. Runde der Fußball-Red-Zac-Erste-Liga die große Chance verpasst, die Austria Amateure an der Tabellenspitze abzulösen. Trotz des 17. Saisontreffers der "Torgarantie" Vastic gelang es den Linzern nicht, in einer vor beiden Seiten starken zweiten Spielhälfte drei Punkte sicherzustellen. Die Gratkorner erwiesen sich als unangenehmer Gegner und blieben im zehnten Liga-Spiel in Folge ungeschlagen. Linz ist mit 42 Punkten weiter Tabellendritter, Gratkorn bleibt weiter an sechster Position (35 Punkte).

In einer schwachen ersten Spielhälfte übernahmen die Linzer ab der 25. Minute die Initiative, wirkliche Chancen blieben aber Mangelware. Die Hausherren verstärkten in der Pause die Offensive, Trainer Michael Fuchs brachte den zuletzt überzeugenden Brauneis als zweite Sturmspitze neben Panagiotopoulos. Das Tor schossen aber zunächst die Athletiker: Vastic versenkte einen Freistoß (49./17. Saisontreffer). Die Führung hielt jedoch nur knappe sieben Minuten: Brauneis rechtfertigte seinen Einsatz, schwindelte sich zwischen Ceh und Milinovic durch und erzielte aus elf Metern den Ausgleich (56.). (APA)

  • FC Gratkorn - LASK Linz 1:1 (0:0). Stadion Gratkorn, 1.350 Zuschauer. SR Klement

    Tore: 0:1 (49.) Vastic
    1:1 (56.) Brauneis

    Gelbe Karten: Mitteregger, Lukic, Hofer, Panagiotopoulos bzw. Ceh, Vastic, Hoheneder

    Share if you care.