Malawi: Gläubige mussten nackt beten - Pfarrer festgenommen

30. März 2006, 09:10
4 Postings

Die Frauen "haben gehorcht und sind unbekleidet geblieben"

Im afrikanischen Malawi hat die Polizei einen Pfarrer festgenommen, der seine Gläubigen nackt beten ließ. Der Priester habe einer Gruppe von 15 Frauen ein "Spezialgebet" angeboten, sagte Polizeisprecher Moyenda Chitimbe am Dienstag. Das Spezielle an dem Gebet habe vor allem darin bestanden, dass sich die Frauen auf Geheiß des Gottesmanns ausziehen mussten.

Die Frauen "haben gehorcht und sind unbekleidet geblieben, während der Pastor auf ihre Nacktheit starrte", berichtete der Sprecher. Dem Pfarrer drohen nun 18 Monate Haft. Er gehöre der Bible-Believer-Kirche an, einer der zahlreichen Pfingstkirchen, die derzeit in Malawi großen Zulauf haben. (APA/AFP)

Share if you care.