Frühling auf den Wiener Brücken

28. März 2006, 14:02
posten

Die diesjährige Frühjahrswartung läuft an - Einengung von Fahrstreifen in der Nacht

Wien - Nach dem langen Winter müssen auch die Wiener Brücken wieder gereinigt werden. Ab 3. April macht sich die MA 29 - Brückenbau und Grundbau an die diesjährige Frühjahrswartung. Neben den Wiener Donaubrücken werden auch die Donaukanalbrücken sowie die Wienflussbrücken einer gründlichen Begutachtung unterzogen.

Verkehrsbehindernde Arbeiten werden überwiegend während der Nachtstunden durchgeführt. Örtlich kann es zu Einengungen der Fahrstreifen kommen, wobei Fahrstreifensperren nur in der Nacht durchgeführt werden. Ein Fahrstreifen bleibt jedoch immer für den Verkehr erhalten. Die restlichen Wartungsarbeiten werden am Tag ohne nennenswerte Verkehrsbehinderungen durchgeführt.

Um die Funktionstauglichkeit der Brückenentwässerungseinrichtungen sicherzustellen, wird zweimal jährlich, im Frühjahr und im Herbst, eine Großreinigung auf Wiens Brücken durchgeführt. Dabei werden die Entwässerungseinläufe und Längsleitungen mit einem Hochdruckwasserstrahl durchgespült. Im Zuge dieser Arbeiten werden auch die Brückendehnfugen gereinigt. (red)

  • Artikelbild
    foto: ma 29
Share if you care.