Partielle Sonnenfinsternis mit Astronomen erleben

29. März 2006, 10:35
posten

Wegen bewölktem Wetter wird von der Finsternis über Österreich kaum etwas zu bemerken sein

Wien - Astronomen erwarten für Mittwoch um die Mittagszeit eine partielle Sonnenfinsternis über Österreich. Der Mond beginnt sich um etwa 11.40 Uhr vor die Sonnenscheibe zu schieben. Der Höhepunkt wird um 12.45 Uhr erwartet, kurz vor 14.00 Uhr soll das Schauspiel wieder vorbei sein.

Bei bewölktem Wetter wird von der Finsternis über Österreich kaum etwas zu bemerken sein. Die maximale Bedeckung beträgt über Wien rund 55, in Bregenz rund 46 Prozent. Dabei reicht das Restlicht aus, dass es taghell bleibt.

Teile in Afrika und Asien in totaler Finsternis

Über Teilen Afrikas und Asiens wird sich die Sonne total verfinstern. Der Schatten der so genannten Totalitätszone wird um 11.08 Uhr Westafrika bei Ghana erreichen. In der Folge überquert er die Sahara und das östliche Mittelmeer. Um 12.54 Uhr erreicht die totale Sonnenfinsternis dann Asien an der türkischen Südküste, zieht über den beliebten Touristenort Antalya und weiter gegen Osten über das Schwarze Meer, Georgien, Russland, Kasachstan.

Mediziner warnen vor Beobachtungen der Sonnenfinsternis mit bloßem Auge, dies kann zu dauerhaften Schäden führen. Nur mit einer geeigneten Schutzbrille darf das Himmelsschauspiel verfolgt werden.

Beobachtungen mit Astronomen<>

Das Freiluft-Planetarium auf dem Georgenberg in Wien-Liesing bietet heute erneut Gelegenheit das faszinierende Himmelsphänomen zusammen mit versierten Astronomen zu beobachten: Für alle Teilnehmer gibt es im Freiluft-Planetarium kostenlose Informationsblätter. Bei Schlechtwetter geht die Veranstaltung in der "Wotruba-Kirche" über die Bühne.

Im Laufe der Betrachtung der in ganz Österreich wahrnehmbaren teilweisen Verdunkelung der Sonne geben Experten des "Astronomischen Büros Wien" Auskünfte über Hintergründe des Himmelsschauspiels. Durch eine parallele Darstellung mittels einer Digital-Projektion wird das Schauspiel verständlich gemacht . (red)

Link

Astronomisches Büro Wien

"Partielle Sonnenfinsternis"
Freiluft-Planetarium
auf dem Georgenberg
Georgsgasse/
Rysergasse
1230 Wien

29.3., ab 11.30 Uhr
Treffpunkt Aufgang Wotruba-Kirche
Abmarsch 11.20 Uhr
Weitere Infos:
Tel. 01/889 35 41
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.