Ägypten: Mit zwei Köpfen geborenes Baby gestorben

28. März 2006, 09:06
posten

Zweijährige erlag Infektion im Kopfraum

Banha - Im Alter von zwei Jahren ist in Ägypten ein Mädchen gestorben, das bei der Geburt zwei Köpfe hatte. Wie der behandelnde Arzt Nasif Hefnawi am Sonntag im Krankenhaus von Banha bei Kairo mitteilte, erlag die kleine Manar einer komplizierten Infektion des Kopfraumes.

Im Februar 2005 hatten die Ärzte in einer 15-stündigen Operation den zweiten Kopf des Mädchens entfernt, der zwar zwei Augen, Nase und Mund hatte, aber sonst mit keinen eigenen Organen verknüpft war. Die Mutter hatte Medikamente zur Erhöhung der Fruchtbarkeit genommen. Zusammen mit Manar wurde eine Zwillingsschwester geboren, bei der keine sonderlichen Gesundheitsprobleme auftraten. (APA/AFP)

Share if you care.