Kadima-Partei rutscht in Wahlumfragen weiter ab

28. März 2006, 11:06
posten

22 Prozent der Wähler legen sich noch nicht fest

Jerusalem - Einen Tag vor den Parlamentswahlen in Israel ist die Kadima-Partei des amtierenden Ministerpräsidenten Ehud Olmert nach Umfragen weiter abgerutscht. In einer am Sonntagabend im privaten Fernsehen veröffentlichten Wahlbefragung erreichte Kadima noch 34 Mandate, nachdem sie in den vergangenen Wochen bereits zeitweise bei über 40 gelegen hatte.

Die Arbeiterpartei mit ihrem Kandidaten Amir Peretz kommt demnach auf 19 Sitze. Überraschend gut schnitt der Umfrage zufolge die rechtskonservative Israel Beitenu von Avigdor Liebermann ab. Die Partei der russischen Emigranten erreichte demnach 15 Sitze. 22 Prozent der Wähler sind laut Umfrage noch unsicher, welcher Partei sie bei den Wahlen am Dienstag ihre Stimme geben sollten. (APA)

Share if you care.