Wacker erkämpft Punkt in Mattersburg

31. März 2006, 10:07
9 Postings

Die Gastgeber gingen zwei Mal in Führung, beide Male gelang den Tirolern der Ausgleich zum letztendlichen 2:2

Mattersburg - Der SV Mattersburg und Wacker Tirol teilten sich mit einem 2:2-Unentschieden in der 28. Runde der österreichischen Fußball-Bundesliga am Samstag die Punkte. Nach dem 2:0 in Innsbruck in der vergangenen Woche dominierte die Heimelf das Spiel und ging auch zweimal in Führung, Tirol schaffte aber ebenso oft den Ausgleich. In der Tabelle liegt Mattersburg mit nun 30 Punkten acht Zähler vor Schlusslicht Admira an neunten Stelle, Tirol (37 Punkte) verlor eine Position und fiel hinter Ried auf den siebenten Rang zurück.

Die beiden ersten Tore fielen aus Freistößen, wobei Mörz bei seinem achten Saisontreffer (7.) das Glück hatte, dass sein Schuss unhaltbar für Tirol-Goalie Pavlovic von Verteidiger Eder abgefälscht wurde. Kolousek, Tiroler Mann für ruhende Bälle, machte es dem Burgenländer nach, sein Strafstoß von der Strafraumgrenze schlug im rechten Kreuzeck ein (22.).

Eder im Mittelpunkt

Für die weitern zwei Tore zeichnete Eder verantwortlich. Zuerst drückte er eine Hereingabe von Kaintz, bedrängt von Thomas Wagner, ins eigene Tor (27.). Zehn Minuten später machte der Tiroler jedoch seinen Fehler wieder gut: Nach einem Kolousek-Freistoß von rechts traf der Innenverteidiger per Kopf zuerst die Latte, verwertete den Nachschuss aber zum 2:2-Ausgleich (37.).

Mattersburg fehlte Effizienz

Die zweite Spielhälfte begann und endete mit stürmischen Angriffen der Mattersburger. Vor allem Fuchs schoss aus allen Lagen auf das von Pavlovic bestens gehütete Wacker-Tor (57., 66.), einen Freistoß des U21-Teamspielers fischte der Kroate aus dem Eck (74.). In der 84. Minute brachte Mattersburg-Trainer Lederer mit Rene Wagner einen dritten Stürmer, ein Tor gelang allerdings trotz Dauerdrucks nicht mehr. Die Tiroler verzeichneten in den zweiten 45 Minuten keine Tor-Möglichkeit mehr. (APA/red)

  • SV Mattersburg - Wacker Tirol 2:2 (2:2). Pappelstadion, 8.000, Steiner.

    Tore: 1:0 (7.) Mörz (Freistoß)
    1:1 (22.) Kolousek (Freistoß)
    2:1 (27.) H. Eder (Eigentor)
    2:2 (37.) H. Eder

    Mattersburg: Borenitsch - Patocka - Mravac, Ratajczyk - Kaintz (70. Atan), E. Kulovits (84. R. Wagner), Kühbauer, Mörz, Fuchs - Naumoski (74. Hanikel), Th. Wagner

    Tirol: Pavlovic - Mimm, H. Eder, Feldhofer, Tapalovic - Hölzl, Hattenberger (54. Knabel), Brzeczek (72. Sturm), Kolousek - Pacanda, Aganun (89. A. Gruber)

    Gelbe Karten: Kaintz, Ratajczyk bzw. Hattenberger, Eder, Kolousek

    Share if you care.