Musik: Khanreich

28. März 2006, 12:33
posten

Jungchoreografen-Promi Akram Khan arbeitet zu Steve Reich

Der bengalisch-britische Jungchoreografen-Promi Akram Khan und seine so butterweiche wie schnelle und schöne Company treffen für einen Abend im Konzerthaus auf Musik von Steve Reich. Es spielt das London Sinfonietta Orchestra unter dem Dirigenten Brad Laubman:

"Sextet" aus den Jahren 1984/85, "Different Trains" von 1988 und, brandneu, "Variations for Vibes, Pianos and Strings" (2005) - ein Auftragswerk der European Concert Hall Association ECHO. Man wird sehen, wie Akram Khan im Vergleich zu Anne Teresa De Keersmaeker mit Reichs Musik arbeitet... (ploe, DER STANDARD Printausgabe 26.3.2006)

26. 3. Wiener Konzerthaus, 3., Lothringerstraße 20, Karten: (01) 24 20 02. 19.30 Uhr

Share if you care.