25. März

25. März 2006, 00:00
posten
1306 - In Schottland wird Robert aus dem Geschlecht Bruce als Robert I. zum König gekrönt.

1421 - König (ab 1433 Kaiser) Sigismund belehnt seinen Schwiegersohn, Herzog Albrecht V. von Österreich, den späteren Kaiser Albrecht II., und bestätigt das (1359 von Herzog Rudolf IV. gefälschte) Privilegium Maius (Großer Freiheitsbrief).

1811 - Anfang der europäischen Zuckerindustrie: Frankreichs Kaiser Napoleon I. befiehlt die Aussaat von Zuckerrüben auf 32.000 Hektar Ackerland. Zuvor hatte er Wirtschaftsblockaden veranlasst, um den britischen Handel zu behindern und Kontinentaleuropa von Rohrzuckerlieferungen aus Westindien abzuschneiden.

1821 - Beginn des griechischen Freiheitskampfes gegen die Osmanen: Der Metropolit von Patras, Germanos, erhebt die Kreuzesfahne im Kloster Stagia Lavra als Zeichen des Aufstands.

1876 - Mit einem Hochrad legt der britische Student F.L. Dodd in Cambridge 25,5 Kilometer in einer Stunde zurück.

1941 - Jugoslawien tritt dem Dreimächtepakt bei.

1941 - Die in einem deutsch-sowjetischen Vertrag am 10.1. vereinbarte Umsiedlung von 60.000 Reichs- und Volksdeutschen aus Litauen, Lettland und Estland in deutsche Gebiete wird abgeschlossen. Gleichzeitig wurden 20.000 Litauern, Russen und Weißrussen aus dem Deutschen Reich in die UdSSR umgesiedelt.

1946 - Erstmals erscheint die deutsche Zeitung "Die Welt".

1961 - Die UdSSR bringt mit "Sputnik-10" das Hündchen Swesdotschka für 88 Minuten auf eine Erdumlaufbahn und holt es dann zurück.

1961 - In Ostberlin wird die Urne mit der Asche des am 12.3.1950 in Santa Monica in den USA verstorbenen Schriftstellers Heinrich Mann beigesetzt. Er war 1933 nach der Nazi-Machtergreifung in Deutschland nach Frankreich und von dort in die USA geflüchtet.

1966 - Fünf deutsche und britische Alpinisten bezwingen erstmals die Eiger-Nordwand in der direkten Fallinie.

1986 - Die philippinische Präsidentin Aquino löst die Nationalversammlung auf und setzt eine Übergangsverfassung in Kraft.

1991 - In Econe im Schweizer Kanton Wallis stirbt der französische Traditionalisten-Erzbischof Marcel Lefebvre, der sich den Reformen des Zweiten Vatikanischen Konzils widersetzt hatte.

2001 - Triumph für die SPÖ bei der Wiener Gemeinderatswahl: Unter der Führung von Bürgermeister Michael Häupl kommt sie auf 47 Prozent der Stimmen und erobert die absolute Mandatsmehrheit.

Geburtstage: Giovanni Battista Amici, ital. Astronom (1786-1863) Bela Bartok, ungar. Komponist/Pianist (1881-1945) Mary Webb, engl. Schriftstellerin (1881-1927) Jean Sablon, frz. Sänger (1906-1994) Willy Anthoons, belg. Bildhauer (1911- ) Simone Signoret, franz. Schauspielerin (1921-1985) Josef Staribacher, öst. Politiker (1921- ) Rudolf Weishappel, öst. Komponist (1921- ) Laszlo Papp, ungar. Boxer (1926-2003) Erhard Busek, öst. Politiker (1941- ) Wladimir Klitschko, ukrain. Boxer (1976- ) Christoph Gruber, öst. Skirennläufer (1976- )

Todestage: Giovanni Animuccia, ital. Kirchenkomp. (um 1500-1571) Novalis, dt. Dichter (1772-1801) Josef Albers, dt. Maler (1888-1976) Marcel Lefevbre, franz. Erzbischof, Traditionalistenführer (1905-1991)

(APA)

Share if you care.