OPEC-Ölpreis auf 58,05 Dollar gestiegen

28. März 2006, 10:08
posten

Vergangene Woche ging Korbpreis nur leicht auf 57,15 Dollar zurück - WTI kostete Montagfrüh 64,30 Dollar

Wien - OPEC-Öl hat sich Ende vergangener Woche leicht verteuert. Der Korbpreis der Organisation Erdöl exportierender Länder ist von Donnerstag auf Freitag von 57,45 auf 58,05 Dollar (48,50 Euro) gestiegen, gab das OPEC-Sekretariat am Montag in Wien bekannt.

Vergangene Woche ging der OPEC-Ölpreis im Schnitt nur geringfügig auf 57,15 Dollar (48,58 Euro) pro Fass (je 159 Liter) zurück, nach 57,21 Dollar in der Woche davor. Seit Anfang März kostete OPEC-Öl im Schnitt 57,34 Dollar, nach 56,62 Dollar im Februar und 58,47 Dollar im Jänner. Im Vorjahr waren es im Mittel 50,64 Dollar gewesen.

US-Öl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) kostete Montagfrüh im asiatischen Handel 64,30 Dollar (53,7 Euro), um 4 Cent mehr als am Freitagabend. (APA)

Share if you care.