Mord und Selbstmord in Niederösterreich

24. März 2006, 17:37
posten

70-Jähriger erschlug seine um zwei Jahre ältere Frau mit einer Axt und erhängte sich danach selbst

Wien - Mord und Selbstmord in Hochneukirchen im Bezirk Wiener Neustadt: Nach Angaben der NÖ Sicherheitsdirektion erschlug ein 70-jähriger Mann seine um zwei Jahre ältere Frau mit einer Axt und erhängte sich danach selbst. Entdeckt wurden die Leichen vom Sohn des Paares und dessen Frau am Donnerstagnachmittag, als diese von einer Reise zurückkehrten.

Die Polizei fand einen Abschiedsbrief. Demnach dürfte die 72- Jährige nicht mehr orientiert gewesen sein. Laut Oberst Franz Polzer, Leiter des Landeskriminalamtes Niederösterreich, käme sogar Tötung auf Verlangen in Betracht. Der genaue Tatzeitpunkt war zunächst nicht bekannt. (APA)

Share if you care.