"Das andere Geschlecht" heute gelesen

24. März 2006, 10:46
posten

Simone de Beauvoirs Werk wird anlässlich ihres 20. Todestages vor dem Hintergrund heutiger Geschlechter-Verhältnisse diskutiert

Graz - Anlässlich des 20. Todestages von Simone de Beauvoir am 14. April soll ihr Werk "Das andere Geschlecht" vor dem Hintergrund heutiger Geschlechterverhältnisse diskutiert werden. Die Veranstaltung der DOKU GRAZ will Simone de Beauvoir und ihre Leistungen würdigen, sowie die philosophische und soziologische Aktualität des Werkes thematisieren.

"Le Deuxième Sexe"

"Das zweite Geschlecht" erschien erstmals 1949 und es löste nicht nur in Frankreich eine Welle der Empörung aus. Beauvoir erntet (persönliche) Beschimpfungen und Verleumdungen. In Quebec wird es als "gefährliches, gegen die guten Sitten gerichtetes Buch" stigmatisiert, in Spanien und in der Sowjetunion landet es auf der Liste der verbotenen Bücher. In der DDR ist es erst ab 1989 erhältlich. Inzwischen ist "Das andere Geschlecht" eines der meist zitierten Werke in der Frauenbewegung. Ob Betty Friedan, Alice Schwarzer oder Judith Butler mit der Theorie zur sozialen Rekonstruktion der Geschlechter, zahlreiche Frauen beziehen sich auf Simone de Beauvoir.

Freiheit, Menschenrechte, Emanzipation. Das waren die großen Themen der berühmtesten französischen Intellektuellen (1908 – 1986). Ihr Beitrag zur internationalen Frauenbewegung und ihre Thesen zur existenziellen Freiheit des Menschen haben nichts an Aktualität eingebüßt.

Mit Dr.in Susanne Moser, Lektorin am Institut für Philosophie an der Universität Wien; Leiterin am Forschungsprojekt "Simone de Beauvoirs Werk als Anstoß für neue Perspektiven in Philosophie, Feminismus und Werttheorie" im Rahmen des Forschungsschwerpunkte "Wertewandel im Geschlechterverhältnis" am Institut für Axiologische Forschungen, Wien. (red)

Termin

Donnerstag, 6. April, 19: 00 Uhr
Ort: DOKU GRAZ
Hans-Sachs-Gasse 12/3 Stock
  • Zum 20. Todestag von Simone de Beauvoir:
"Das andere Geschlecht" heute gelesen
    foto: doku graz/einladung
    Zum 20. Todestag von Simone de Beauvoir:
    "Das andere Geschlecht" heute gelesen
Share if you care.