Film über Box-Legende Max Schmeling

30. März 2006, 15:27
posten

Spike Lee plant en Kampf zwischen Schmeling und Joe Louis im Jahr 1938 verfilmen - Hugh Jackman solle den weltberühmten Boxer darstellen

Berlin - US-Filmregisseur Spike Lee will einen Film über die deutsche Box-Legende Max Schmeling drehen. Er wolle den berühmten Kampf zwischen Schmeling und Joe Louis im Jahr 1938 verfilmen, sagte Lee der Tageszeitung "Die Welt" (Donnerstagsausgabe). "Es wird ein Epos: Hitler, Goebbels, Roosevelt, Mussolini, Lena Horne", sagte der 49-Jährige. "Drei Stunden mindestens" solle der neue Film dauern: "Größer als 'Malcolm X'".

Gedreht werden soll in den Babelsberg-Studios in Potsdam. Schmeling soll vom Schauspieler Hugh Jackman verkörpert werden, Louis von Terrence Howard. Bleibt nur noch die Finanzierung, an der der Regisseur von "25 Stunden" nach eigenen Angaben derzeit noch arbeitet. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.