Kenny Roberts fährt für Papa

19. Juni 2006, 12:44
posten

Team des Ex-Weltmeisters Proton KR künftig mit Honda-Motoren unterwegs

London - Motorrad Ex-Weltmeister Kenny Roberts jun., der nach seinem Abschied bei Suzuki nächste Saison im MotoGP-Team Proton KR seines Vaters fährt, wird künftig mit Honda-Motoren an den Start gehen. Wie ein Honda-Sprecher am Mittwoch bekannt gegeben hat, wird der japanische Konzern den in Großbritannien beheimateten Rennstall mit 900-ccm-Motoren ausstatten. Das Roberts-Team hatte die vergangene Saison nach dem Ausstieg von Motorenpartner KTM nur teilweise bestritten.

Kenny Roberts jun. hatte 2000 auf Suzuki den Weltmeistertitel in der Halbliter-Klasse geholt und war damit der erste Sohn eines Champions, der einen Titel gewann. Roberts senior eroberte insgesamt drei Weltmeistertitel in der Königsklasse. (APA/Reuters)

Share if you care.